[sic!] gewinnt Wettbewerb zum Neubau der Türkischen Botschaft in Berlin! - SIC!

[sic!] gewinnt Wettbewerb zum Neubau der Türkischen Botschaft in Berlin!

Botschafter Mehmet Ali Irtemcelik am 07.06.2007: Das Botschafts- Kanzleigebäude in Berlin ist die wichtigste Vertretung der Republik Türkei im Ausland.

Im Dezember 2006 wurde von der Republik Türkei ein offener zweiphasiger Architektenwettbewerb zum Neubau des Botschaftsgebäudes in Berlin ausgelobt.

Die Aufgabe des Wettbewerbs bestand darin, ein modernes Gebäudeensemble auf dem Grundstück der Republik Türkei im Diplomatenviertel Berlins, Tiergartenstraße 19-21 / Ecke Hildebrandstraße, zu entwickeln. Auf dem Grundstück, in lukrativer Lage am Rande des Tiergartens in direkter Nachbarschaft zur Italienischen und Südafrikanischen Botschaft, stand vor dem 2. Weltkrieg bereits das Botschaftsgebäude der Türkei, dessen noch bestehenden Kellerruinen in den Neubau zu integrieren sind.

In der 1. Phase des Wettbewerbs wurden 143 Arbeiten eingereicht, von denen 14 in die 2.Phase gewählt wurden. Am 07. bis 09. Juni 2007 entschied eine 9-köpfige internationale Jury, zu der auch der türkische Botschafter gehörte, über den Ausgang der 2. Phase.

Das Ergebnis wurde am 23. Juli 2007 veröffentlicht: Es wurden fünf Preise vergeben. Das Projekt von der sic architekten gmbh wurde dabei einstimmig auf Platz eins gewählt.

e50ddc608f36588a0199ea13cf1b757c.jpg