Seite wird geladen

Erweiterungsbau Gesamtschule Schlebusch

Im Rahmen des erhöhten Raumbedarfs durch steigende Schülerzahlen im Oberstufenbereich und durch die Hinzunahme von internationalen Förderklassen wurde duch sic architekten gmbh ein Anbau, bestehend aus sieben Klassenräumen, zwei Differenzierungsräumen, einem Arbeitsmittelraum sowie der Nutzung entsprechenden Nebenräumen geplant (LPH 1 -3).  Der Erweiterungsbau schließt über einen Verbindungsgang an das Bestandsgebäude an und ermöglicht durch den neu geplanten Aufzug die barrierefreie Erschließung sowohl des Erweiterungsbaus als auch des Bestandsgebäudes.

Der Erweiterungsbau ist als 3-geschossiger Massivbau aus Stahlbetonscheiben und Hochlochziegeln geplant, der die Energieleitlinien der Stadt Leverkusen erfüllt und somit einen Passivhaus ähnlichen Charakter erhält.

In den oberen zwei Geschossen befinden sich, neben den Klassenräumen ein Differenzierungsraum und große Flurzonen, welche als offene Lernräume zur Verfügung stehen. Die Ausbildung der offenen Lernräume ermöglicht die Umsetzung eines neuen pädagogischen Konzeptes.

Zurück