Wohnprojekt „allegro sülz“, Köln - SIC!

Wohnprojekt „allegro sülz“, Köln

Ziel

Im beliebten Stadtteil Sülz entwickelte die Stadt Köln auf dem Gelände des ehemaligen Kinder­heims ein größeres neues Wohnquartier. CORPUS SIREO plante mit Schulte Architekten auf dem Baufeld 7 die Erstellung von qualitativ hochwertigen Eigentumswohnungen als architektonisch ablesbare Einheit.

Konzept

Der Entwurf  des Wettbewerbserfolges von Schulte Architekten besteht aus einem mehrgeschos­sigem L-förmigem Wohnblock an der Neuenhöfer Al­lee, und im Blockinnenraum aus einer Zeile aus Stadthäusern. Es gibt eine bunte Mischung aus Wohnun­gszuschnitten und Größen von 2 bis 5 Zimmern und Maisonette Wohnungen bis hin zu Stadt­haus-Hälften. Darunter liegt eine Tiefgarage, die das gesamte Baufeld unterirdisch abdeckt. Besonderer Wert wur­de auf Qualität und Gestaltung der Außenanlagen gelegt.

Leistungen

Projektsteuerung und Bau Controlling, Fertigstellung 2013

Visualisierung: HH Vision
Fotos: Manos Meisen.